Frauencafe 2020

Ein "glücklicher Nachmittag" beim Frauencafe der Chorgemeinschaft in Althütte.

Unter dem diesjährigen Thema "Glück" wurden die Gäste herzlich willkommen geheißen. Im Gedicht "Glück- was ist Glück" von Clemens Brentano hatte die Sprecherin , Karin Thaler, den Besuchern "Das Glück in kleinen Dingen nähergebracht. Sie blickte auch zurück ins Jahr 2000 als das Frauencafe ins Leben gerufen wurde. Dann lag 2008 das Thema Kaffee auf dem Tisch. 2010 stand die Schokolade im Fokus, 2014 hatte der Frauenchor Gedichte und Lieder rund um den Tee serviert. Rosen und die Liebe standen 2016 im Mittelpunkt, 2018 war im Frauencafe Krimizeit angesagt."

Nach diesem Rückblick wurden die Gäste mit Liedern wie "Lebe, liebe, lache" und der Südafrikanischen Hymne "Siyahamba" unterhalten. Danach folgten 2 Klavierstücke mit Andrea von Brandenstein, die auch die musikalische Leitung im Frauencafe hatte. In der Pause konnten sich die Gäste nochmals Nachschub an der Kuchentheke holen, die auch diesesmal wieder mit einer großen Auswahl leckerer Kuchen lockte. Nach der Pause folgte ein weiteres Klavierstück mit Gesang.

Unser Überraschungsgast "Ulrike" als orientalische Bauchtänzerin, begeisterte die Besucherinnen mit ihrem wunderschönen und anmutigen Lichter- u. Tüchertanz. Nachdem der Raum noch von orientalischen Düften durchzogen war, mussten alle wieder zurück in die Jetztzeit.

Danach verteilten die Sängerinnen des Frauenchors  den Gästen "Glückskekse" und der Frauenchor der Chorgemeinschaft verabschiedete sich mit Dank und guten Wünschen.

Es war wieder ein schöner und gelungener Nachmittag.